english / deutsch

Knorpelregister DGOU

 

Das Knorpelzentrum Wien nimmt neben führenden Zentren in Deutschland und der Schweiz als einziges österreichisches Institut aktiv am KnorpelRegister DGOU teil.

Gegründet von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie dient dieses Projekt seit 2013 mit seiner Datenbank zu Erfahrungsaustausch, Falldiskussion und Fortbildung über knorpelregenerative Therapien. Im Monat werden die Daten von etwa 100 PatientInnen eingegeben, bald werden erste wissenschaftliche Publikationen diskutiert. Knorpelschäden im Knie überwiegen, es fließen aber auch immer mehr Fallgeschichten zu Hüft- und Sprunggelenktherapien ein. Inzwischen sind über 1000 PatientInnen registriert.

Für das Knorpelzentrum Wien ist es selbstverständlich, am Wissenstransfer mitzuwirken und sich mit neuen Erkenntnissen auseinanderzusetzen. Für die engagierte Teilnahme im Jahr 2014 wurde das Knorpelzentrum Wien mit dem Bronze-Status ausgezeichnet. Dafür müssen jährlich mindestens 25 Fallgeschichten eingegeben werden.

Unsere PatientInnen profitieren davon.
 
Ihre Vorteile als PatientIn:

Patientenfolder Download

 

 
Wir wirken mit und tauschen uns aus
www.knorpelregister-dgou.de