english / deutsch

Hyaliner Knorpel

Der hyaline Knorpel ist transparent und schimmert bläulich-weiß wie Milchglas.Er zeichnet sich durch hohe Elastizität und Druckfestigkeit aus.

Der Gelenkknorpel ist hyaliner Knorpel.

An den Gelenkenden wirkt er wie ein Polster, das Stöße abfängt. Die Glätte der Knorpeloberfläche ermöglicht ein reibungsarmes Gegeneinanderbewegen der Gelenkkörper.

Der hyaline Knorpel ist die am häufigsten vorkommende Form des Knorpelgewebes. Hyaliner Knorpel kommt vor in:

  • Gelenken
  • Rippen
  • Nase
  • Kehlkopf
  • Luftröhre
  • Bronchien

 


Histologische Darstellung des hyalinen Knorpels mit typischen Knorpelzellen in Chondronform