In der kommenden Woche findet von 6. bis 9. Oktober die 57. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU) gemeinsam mit der 2. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (ÖGOuT) statt. Das diesjährige Thema der online abgehaltenen Tagung lautet „Minimalinvasive Unfallchirurgie und Orthopädie“. Dazu haben die beiden Gesellschaften ein spannendes Programm aus Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden zusammengestellt. Sie beschäftigen sich mit den Vor- und Nachteilen minimalinvasiver Techniken in der Chirurgie und liefern Einblicke in Themen wie arthroskopisch assistierte Osteosynthesen, Stabilisierungen der Wirbelsäule oder auch Gelenkersatz.

Univ.-Prof. Dr. Stefan Marlovits bei der Jahrestagung

Auch Univ.-Prof. Dr. Stefan Marlovits vom Knorpelzentrum Wien, der seit mehr als zehn Jahren den Arbeitskreis Knorpel der ÖGU leitet, beteiligt sich wieder aktiv an der Gestaltung der Jahrestagung. So wird er am 7. Oktober den Arbeitskreis Experimentelles Forum leiten und am 9. Oktober in einem Vortrag sein Know-how zu „Minimalinvasive Methoden in der Knorpelchirurgie“ mit den Tagungsteilnehmern teilen. Zudem ist Dr. Marlovits Teil der Preiskommission. Denn im Rahmen der ÖGU & ÖGOuT-Tagung werden der Emanuel-Trojan-Posterpreis sowie der Günther-Schlager-Abstractpreis für junge Forscher*innen vergeben, die jeweils mit 1.000 € dotiert sind.

Anmeldung bis 3. Oktober

Bis zum 3. Oktober können sich Interessierte noch für die 57. ÖGU & 2. ÖGOuT Jahrestagung 2021 anmelden. Die Kosten für die Teilnahme an allen Sitzungen und den Besuch einer virtuellen Industrieausstellung übernimmt der ÖGU für alle Teilnehmer. Ausgenommen davon ist nur die Hauptversammlung der ÖGU, zu der nur Mitglieder zugelassen sind. Auch in den kommenden Jahren werden die Jahrestagungen der beiden Gesellschaften als gemeinsame Veranstaltung abgehalten. Im nächsten Jahr steht dabei von 6. bis 8. Oktober das Thema „Traumatologie und Orthopädie der Hüfte“ auf dem Programm. Die Jahrestagung 2023 wird dann von 05.-07.10.2023 stattfinden.