Bereits in knapp zwei Wochen startet der ICRS World Congress 2022. Von 12. bis 15. April veranstaltet die ICRS – International Cartilage Regeneration & Joint Preservation Society ihren großen Kongress in Berlin. Im Hotel Intercontinental erwartet die Fachbesucher ein umfangreiches Programm zu den jüngsten Entwicklungen und Ergebnissen aus den Bereichen Knorpelregeneration und Gelenkerhalt.

ICRS World Congress 2022: Fokusthema „R“

Als große Inspiration für die Themen der spannenden Vorträge und Präsentationen dient in diesem Jahr das „R“ aus dem Namen ICRS. Denn bei der Veranstaltung in Berlin wird sich alles um die Schlagwörter Repair, Regenerate, Restore, Replace, Rehabilitate, Research, Redefine und Rethink drehen. Dabei stehen auch die kritische Analyse und Learnings aus den vergangenen Jahren im Fokus, ebenso wie der Einfluss von Digitalisierung, transdisziplinären Ansätzen und Globalisierung auf das Gesundheitssystem und die Arbeit in der Forschung. Welche Rolle Big Data und KI (künstliche Intelligenz), Fake News und Social Media sowie neue Regelungen wie die Medical Device Regulation (EU Medizinprodukteverordnung 2021) auf die Arbeit im Feld der Medizin einnehmen, soll ebenfalls beleuchtet werden.

Pro und Contra

Spannung verspricht etwa die Vortragsreihe „Mini Battlefields“, in deren Rahmen zu verschiedenen konkreten Fragestellungen je ein Pro- und ein Contra-Referat von fünf Minuten gehalten werden. Die Themen umfassen dabei die Fragen „Do we need biological augmentation?“, „Do we still need osteotomy“, „Can we prevent OA by regenerative medicine“, „Do we really need PRP“ sowie „Do we need minced cartilage“. Zum letztgenannten Thema wird Univ.-Prof. Dr. Stefan Marlovits vom Knorpelzentrum Wien den „Pro“-Vortrag beisteuern. Univ.-Prof. Dr. Marlovits ist seit diesem Jahr als Schatzmeister Teil des Executive Boards der ICRS. Beim ICRS World Congress 2022 wird er außerdem die Moderation des Workshops „Meet the Industry“ übernehmen, bei dem Vertreter der führenden Unternehmen aus den Bereichen Biotechnologie, Implantate und Instrumente ihre Strategien zur Entwicklung erfolgreicher und effektiver Produkte in Kooperation mit Spezialisten auf dem Gebiet der Knorpelreparatur vorstellen.

Programm, Anmeldung und Fristen

Ausführliche Informationen zu den Vorträgen und Programmpunkten des englischsprachigen Kongresses im Intercontinental Berlin finden Sie im Online Programm zum ICRS World Congress 2022. Bis zum 31. März ist die Anmeldung noch zum regulären Preis von 550 € für ICRS-Mitglieder, 650 € für Nicht-Mitglieder sowie 750 € für Industrie-Vertreter möglich. Danach gibt es die Möglichkeit, gegen Aufpreis ein Late- bzw. On-Site-Ticket zu erwerben. Nachwuchskräfte, Assistenzärzte, Studenten, Physiotherapeuten und Pflegepersonal erhalten bei Vorlage eines Nachweises einen Preisnachlass.

Zur Kongress-Website