Am Freitag, 26. November findet eine virtuelle öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Knorpel der Österreichischen Gesellschaft für Unfallchirurgie (ÖGU) statt. Das Thema lautet „Update in der Knorpelchirurgie“ und richtet sich an alle Interessierten. Univ.-Prof. Dr. Stefan Marlovits vom Knorpelzentrum Wien leitet und moderiert die Sitzung, die sich mit den neuesten Entwicklungen und Erkenntnissen in der Knorpelchirurgie beschäftigt.

Themen der öffentlichen Sitzung des Arbeitskreises Knorpel

Die Sitzung wird am 26. November zwischen 15 und 19 Uhr stattfinden. In dieser Zeit beschäftigen sich die Vorträge mit Themen wie Studienergebnissen zur Mikrofrakturierung, der zellfreien Matriximplantation mit HyaloFast®, der MRT-Evaluierung von Knorpeltherapien mit MOCART 2.0, der Knorpelzelltransplantation mit Spherox und vielen mehr. Damit geben die Vortragenden einen kompakten und kompetenten Überblick über alle wesentlichen Entwicklungen in der modernen Knorpelchirurgie. Das vollständige Programm finden Sie hier als PDF.

Anmeldung zur Online-Veranstaltung

Für Mitglieder der ÖGU ist die Teilnahme an dieser Sitzung kostenlos. Für interessierte Nicht-Mitglieder kostet die Teilnahme einmalig 30 €. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt online über die Veranstaltungsseite: Öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Knorpel „Update in der Knorpelchirurgie”.